Sonntag, 18. Oktober 2015

Review zur Alfason Repair Creme

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich eine Email erhalten und wurde gefragt ob ich die Alfason Spezialcreme für trockene bis sehr trockene Haut testen möchte. Das Angebot habe ich gern angenommen, denn vorallem in der kalten Jahreszeit habe ich oft mit sehr trockenen, rissigen Händen zu kämpfen.

Der Hersteller sagt: 
"Die Spezialcreme gegen trockene bis sehr trockene Haut, die sowohl Kurz- als auch Langzeitwirkung aufweist. Sie beschleunigt die Wiederherstellung der schützenden Hautbarriere, indem sie der Haut Fettstoffe zuführt, die die Haut selbst erst im Laufe von mehreren Tagen bilden könnte. Oft genügt es daher, Alfason Repair einmal täglich dünn aufzutragen, z.B. abends."



Zum Testen habe ich eine 30 Gramm Tube erhalten.
Die gleiche Größe bekommt ihr für 5 € in Apotheken oder online in Versandapotheken. Die Creme ist ebenfalls in 50 - und 100 Gramm Tuben erhältlich.

Inhaltstoffe: 
Petrolatum, Aqua, Paraffin, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Sorbitan Oleate, Carnauba, Cholesterol, Ceramide 3, Oleic Acid, Palmitic Acid, Carbomer, Tromethamine

Meine Eindrücke: 
Ich habe die Creme ausgiebig getestet und bin wirklich beeindruckt. Die Konsistenz ist eher fest. Sie erinnert mich etwas an eine Salbe. Trotzdem lässt sie sich gut verteilen. Die Zeit, die sie zum einziehen benötigt, würde ich schon als relativ lang einschätzen. Es sind ungefähr 30 Minuten in denen die Creme eine Fettschicht auf den Händen hinterlässt. Da ich sie aber immer Abends vorm Schlafen aufgetragen habe, hat mich das nicht weiter gestört.
Schon nach den ersten 2 Tagen konnte ich feststellen, dass meine Hände nicht mehr so rissig waren. Nun, nach ca. 4 Wochen des Testens bin ich absolut überzeugt. Meine Hände sind vorallem nicht mehr so anfällig. Ich habe einen sehr verspielten Kater, der mich oft kratzt. Vor der Creme, waren die Kratzstellen sofort blutig, weil meine Hände so trocken waren. Jetzt allerdings, sieht man es kaum. Meine Hände sind viel weicher und geschmeidiger. 
Ich werde mir die Creme auf jeden Fall nachkaufen und alle Drogerie Exemplare werden in die Mülltonne wandern! 
Nachdem ich gemerkt habe, wie ergiebig sie ist, schreckt mich auch der Preis nicht mehr ab.
Ich kann die Alfason wirklich jedem empfehlen, der vor allem zu dieser Jahreszeit mit trockenen Hautstellen zu kämpfen hat. 


Bis bald,
1 Kabuki
  1. Sehr schöner Beitrag, danke dafür, dass du die richtigen worte findest & diese mit uns teilst. Bis jetzt habe ich die Symphonie Naturelax für trockene Haut von Gertaud Gruber lange Zeit benutzt und habe sie auch geliebt :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch =)