Sonntag, 5. Januar 2014

Chanel Rouge Fatal getoppt mit Tedi & Essie-Graus

Ich habe mal teuer mit billig gemixt. Einen Chanelnagellack mit einem Tedi-Topper für einen Euro.

Mir gefällt die Kombi ganz gut.

IMG_0059

IMG_0047

Also Überlack habe ich den Essie Good to Go benutzt und ich muss mal kurz sagen: ich finde ihn blöd! Er dickt total ein, ich habe ihn vielleicht ein dreiviertel Jahr und muss ihn mittlerweile vor jedem Benutzen verdünnen.

Habt ihr auch solche Probleme mit dem Essieüberlack??

4 Kabukis
  1. Ich habe meinen Good To Go jetzt weggeworfen, weil mich das Verdünnen nervte ...

    AntwortenLöschen
  2. Hast du eine gute Alternative gefunden??

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schön aus!

    Ich fand den "good to go" wirklich gut - bis ich festgestellt habe, dass er sehr schnell eindickt. Bereits nach 1/4 war er nicht mehr zu verwenden und ich musste ihn schweren Herzens entsorgen. Als das auch bei der 2. Flasche passierte, habe ich beschlossen, ihn nicht mehr nachzukaufen...

    Seit einer Weile nutze ich den Lacura Quick Gloss Top Coat und bin äußerst zufrieden :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, der Good To Go dickt echt schnell ein. Hatte ihn zwar ein bis zweimal nachgekauft, aber inzwischen schaue ich mich auch nach einer Alternative um. Schade.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch =)