Donnerstag, 11. April 2013

Quick-Tipp für trockene Hände

Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch nur mal kurz erzählen, was ich mache, wenn ich sehr trockene Hände habe. Bei mir passiert das oft im Winter durch die trockene Heizungsluft aber auch wenn ich viel ohne Handschuhe putze/abwasche…

1. Ich peele meine Hände. Dazu verwende ich das Babor Handpeeling – welches ich euch HIER schon vorgestellt habe.  Wenn ihr kein Peeling zur Hand habt, mischt einfach Rohrzucker oder Kaffee mit Öl. Das hat den gleichen Effekt Zwinkerndes Smiley

2. Ich trage eine reichhaltige Handcreme (oder wenn ihr habt auch gerne eine Handmaske) auf und wickle meine Hände für 30min in Frischhaltefolie ein. Durch den Wärmestau können die Wirkstoffe gut in die Haut eindringen. Das empfehle ich auch meinen Kunden, wenn sie mit trockenen, strapazieren Händen – vor allem in der Gartensaison – zu tun haben.

Ich benutze für den Wickel immer die d'Olive Intensive Creme.

2 Kabukis
  1. Guter Tipp, aber das Einwickeln in Frischhaltefolie stelle ich mir sehr unangenehm vor ^^
    Die gezeigte Handcreme mag ich leider gar nicht, weil ich den Geruch nicht ausstehen kann. Irgendwie so stechend. Dabei bin ich sonst in dem Bereich echt nicht empfindlich :D

    AntwortenLöschen
  2. das mit der Folie ist echt ne geile Idee muss ich mal machen! :) weil ich zieh immer baumwollhandschuhe an aber da geht die crem ja auch in die baumwollhandschuhe rein^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch =)